Trauer und Verlust

Mein Kind ist nicht mehr da

Der Verlust eines Kindes in der Schwangerschaft kann für die Eltern sehr belastend sein.
Verschiedenste Gefühle können durch einen Schwangerschaftsabbruch oder eine Fehlgeburt ausgelöst werden. Auch zu einem späteren Zeitpunkt können seelische Konflikte auftauchen.

Vielleicht sind Sie sehr einsam mit der Trauer um Ihr Kind.

Wir begleiten Sie gerne und helfen Ihnen, Ihre Gefühle wahrzunehmen und auszusprechen.
Wir unterstützen Sie im Prozess des Abschiednehmens.

 

Wir sind für Sie da


- wenn Sie nach einem Abbruch mit der Situation nicht zurechtkommen.

- wenn Sie nach einer Fehlgeburt allein mit Ihrer Trauer sind.

- wenn Ihr Kind verstorben ist und verschiedene Fragen und Ängste Sie quälen.

- wenn Sie sich einige Zeit nach dem Verlust des Kindes fragen, ob Sie eine neue Schwangerschaft wagen können.


Wir bieten Ihnen und Ihrem Partner durch unsere Beratung die Möglichkeit ihre Gefühle wahrzunehmen und auszusprechen, Abschied zu nehmen und neue Perspektiven zu entwickeln.